Home Vermieter gesucht
Förderrichtlinie

Ankauf von Belegungsbindungen

Die Wohnungsbaukreditanstalt (WK) heißt seit dem 1. August 2013 Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg). Die bisherige Geschäftstätigkeit der WK führt die IFB uneingeschränkt unter dem neuen Namen weiter. 2010 wurde von der WK ein Programm aufgelegt, mit den Zielen,

 

  • Menschen mit Unterstützungsbedarf mit Wohnungen zu versorgen und zugleich
  • dem Abschmelzen des Sozialwohnungsbestands in Hamburg entgegenzuwirken.

 

Eigentümer – auch von Einzelwohnungen – können die finanzielle Förderung Ankauf von Belegungsbindungen für Haushalte mit besonderen Marktzugangsschwierigkeiten in Anspruch nehmen. Wir schildern Ihnen bei Interesse gerne unsere Erfahrungen mit diesem Programm, das nun von der IFB weitergeführt wird.

Ansprechpartner:

 

Detaillierte Informationen zu dieser Förderrichtlinie in der aktuellen Fassung (01.03.2019) sowie die Möglichkeit zum Download erhalten Sie direkt bei der Hamburgischen Investitions- und Förderbank:

Der Grundeigentümerverband Hamburg berichtet in seinem Magazin "Hamburger Grundeigentum" über die Förderrichtlinie und deren Umsetzung. Für den Artikel in der Dezember-Ausgabe 2012 wurden wir zu unseren Erfahrungen befragt.